Ohne Teamfähigkeit läuft im Business nichts. Deshalb waren beim dritten Stammtisch des Jahres im Blankenburger Rathaus mehr als 20 Wirtschaftsjunioren, Freunde und Gäste der Einladung von Marcus Plättner gefolgt, um sich in Teams zu testen. Gemeinsam mit Karatetrainer Alexander Löwe und Fitnesstrainerin Anne-Marie Gröschler mussten sich alle verschiedenen Spielen stellen, die alle das gleich Ziel hatten: ein gemeinsames Ziel erreichen. Nach den ersten Kennenlernrunden und einer kleinen Mobilisierungsrunde nach dem langen Bürotag mussten sich die Teams in Tischtennisball-Pusten, Becherstapeln, einem Stuhlkreis, dem Kreis des Vertrauens und dem Gordischen Knoten beweisen. Am Ende kam es weniger auf das Ergebnis an, denn alle hatte sichtlich viel Spaß und das Kennenlernen hat beststens funktioniert.
Bilder von Löwe, Katy (IdeenGut OHG):