Herzlich willkommen!

Aktuelle Informationen
Suche:
Anmeldungen im Veranstaltungsportal des BWK
Liebe Mitglieder,
liebe Gäste des BWK,

Sie finden in unserem Veranstaltungskalender eine Vielzahl von unterschiedlichen Exkursionen, Seminaren, Foren, Tagungen und Kongressen. Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, können Sie sich auf diesen Seiten Online anmelden.

Mitglieder des BWK müssen sich, um von den Mitgliedsvorteilen zu profitieren, vorher einloggen. Die dafür nötigen Informationen (Benutzer und Passwort) erhalten Sie bei Ihrer Landesgeschäftsstelle, falls Sie Ihnen bisher noch nicht mitgeteilt wurden. Diese Anmeldeinformationen gelten übrigens landesverbandsübergreifend.

Wenn Sie (noch) kein Mitglied in unserem Verband sind, können Sie Ihre Teilnahme auch anmelden, wenn Sie nicht eingeloggt sind.

Bitte füllen Sie in beiden Fällen alle angefragten Felder aus und hinterlegen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. An diese senden wir Ihnen unmittelbar nach der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung mit weiteren Angaben zur Zahlung bei kostenpflichtigen Veranstaltungen.

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie ab diesem Jahr für Seminare, Tagungen und Kongresse eine Eintrittskarte, mit einem aufgedruckten QR-Code. Diese Eintrittskarte dient als Ihr Buchungsnachweis und soll am Check In vorgelegt werden. Sie wird dort zur Zahlungs- und Anwesenheitskontrolle gescannt. Mit dem Scan wird Ihre Anwesenheit auf der Veranstaltung erkannt und Sie können die Teilnahmebestätigung selbständig herunterladen.

Noch einfacher geht das für Mitglieder des BWK übrigens mit der BWK-App, die Sie im Playstore hier: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.VereinsAppBWK oder im AppleStore hier: https://apps.apple.com/de/app/bwk-die-umweltingenieure/id1615574851 finden.

Mit dieser App haben Sie Termine, Kontakte, Nachrichten, Dokumente und den jeweils gültigen QR-Code immer dabei.
28.03.2022
Pressemitteilung zum Hochwasser 2021
Die Hochwasserereignisse im Sommer 2021 im Westen, im Süden und im Osten Deutschlands haben uns alle direkt oder indirekt getroffen. Besonders die vielen Opfer lassen uns sprachlos zurück. Was kann jetzt der vorbeugende Hochwasserschutz leisten? Nicht jede Maßnahme, die teilweise auch in der Öffentlichkeit diskutiert und in den Vordergrund gestellt wurde, ist effektiv bei den vorliegenden Randbedingungen. Am Ende muss es auch hier eine abgewogene Mischung aus Maßnahmen sein, die auch weitestgehend bekannt sind; graue und grüne Maßnahmen werden wir brauchen: Zentraler oder dezentraler Rückhalt, mehr Raum für die Gewässer, Schutz durch Mauern, in den Unterläufen der Gewässer auch durch Deiche, hochwasserangepasste Raumplanung, Bauvorsorge, langfristige und kurzfristige Informationsvorsorge und Verhaltensschulung.


Der BWK fordert
, ziehen wir die richtigen Schlüsse aus den vergangenen Ereignissen:

  • Kontinuierliche politische Aufmerksamkeit, finanzielle Unterstützung und Anpassung der Gesetzgebung im wasserwirtschaftlichen Bereich; denn die Herausforderungen für die Wasserwirtschaft wird mit den notwendigen Klimaanpassungsmaßnahmen immens steigen!
  • Verantwortungsbewusste Raum- und Flächenplanung sowie schnellere und konsequentere Umsetzung von Hochwasserschutzmaßnahmen; Ausbau der Frühwarnsysteme, Verbesserung des Meldewesens und intensivere Verhaltensvorsorge, um den Bevölkerungsschutz zu stärken; denn effektiver Hochwasser- und Bevölkerungsschutz kann Leben retten!
  • Kontinuierliche Förderung der Wissenschaft im wasserwirtschaftlichen Bereich; die Politik muss die gesetzlichen Voraussetzungen für die Umsetzung von wissenschaftlichen Entwicklungen schaffen; denn neue Technologien können unsere Zukunft wesentlich positiv beeinflussen!
  • Verbesserter Austausch zwischen Forschung, Behörden, freier Wirtschaft und Politik; denn nur gemeinsam können wir die kommenden Herausforderungen meistern!

BWK_Bund_Pressemitteilung_02_2021.pdf
26.07.2021
Login
Benutzer:
Passwort:



Zugangsdaten vergessen?